Hier findet du aktuelle Meldungen aus unserem Ortsverband.

10 jähriges Jubiläum der Rügenbrücke

Sie ist 127,75 Meter hoch, 2831 Meter lang und knapp 135 Tonnen schwer. Am 20.10.2007 wurde die neue Brücke zur Insel Rügen um 14:06 Uhr von Fr. Dr. Angela Merkel eröffnet. Damals waren unsere Kameraden bei der Eröffnung beteiligt und sicherten die Begehung der Rügenbrücke ab.

Fachgruppe Führung/Kommunikation unterstützt Schietwetterübung 2017 in Basepohl

Am Wochenende vom 15. bis 17.09.2017 war die Fachgruppe Führung und Kommunikation des OV Stralsund als Führungs- und Unterstützungskomponente an der diesjährigen Landesverbandsübung "Schietwetter" beteiligt. Neben unserer obligatorischen Aufgabe der Sicherstellung Kommunikation per Funk und Draht, erprobten wir den Einsatz einer elektronischen Lagekarte.

Paddel nach Vorne!

Am Wochenende war unsere Bergungsgruppe unterwegs in unbekannten Gefilden. Zu einem Drachenbootrennen trafen Mitarbeiter(innen) bzw. Kamerad(inn)en der Notaufnahme, der Landes- sowie Bundespolizei, des Zolls, der Berufsfeuerwehr und unseres THW-Ortsverbandes am Bootshaus zusammen. Gewöhnlicherweise treffen wir nur im Einsatzfall auf die Mitglieder dieser Organisationen, doch dies soll sich im Rahmen solcher Events ändern. 

"Paddel nach Vorne! Are you ready? Attention! Go!" Der Trommelschlag gibt nun den Takt vor, mit dem Paddel schieben wir das Wasser nach hinten am Boot vorbei und sorgen für Vortrieb. Die Rennen auf dem Strelasund – alle samt kräftezehrend. Auch wenn die Rennen, teilweise mit über einer Bootslänge Vorsprung, bereits entschieden waren, jedes Team kämpfte trotz zitternder Arme bis zum letzten Paddelschlag.

Übung Schietwetter

Unter dem Codenamen „Schietwetter“ plant der „THW Landesverband Hansestadt-Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein“ jährlich eine Übung für die Bergungsgruppen der Technischen Züge. In diesem Jahr wurden neun TZ aus siebzehn Ortsverbänden zur Übung angemeldet. Weitere Einheiten aus den umliegenden Dienststellen unterstützten die Vorbereitung und die Durchführung der Übung. Ausgetragen wurde die Veranstaltung nahe der Ortschaft Basepohl. Unter den Organisatoren war auch die Fachgruppe Führung und Kommunikation aus unserem Ortsverband.

Abschlussprüfung der Grundausbildung

Am Wochenende ging es für unsere Grundausbildungsgruppe „zur Sache“. Bei der Abschlussprüfung der Basisausbildung wurden unseren Helferanwärtern verschiedenste Fähigkeiten abverlangt und theoretisches Wissen abgefragt.

 

Unter den kritischen Blicken der Prüfer mussten die knapp 20 Prüflinge, welche aus ganz Vorpommern zur Prüfung anreisten, ihre Aufgaben erledigen. Dabei wurden sowohl einfache Aufgaben, wie das Binden von Knoten, als auch komplexere Aufgabenstellungen, wie das Betreiben der hydraulischen Rettungsgeräte, geprüft.

Übung DanGer Response 2017

In den frühen Morgenstunden des 25. Mai ereignete sich in Tinglev (Dänemark) ein schwerer Anschlag auf die dortige Munitionsfabrik, dabei kam es zu einer heftigen Explosion, bei der mehrere Straßen und Gebäude beschädigt uns sogar komplett zerstört wurden. Auch für die technische Ortung des Ortsverbands Stralsund hieß es Abrücken zum Einsatzort.

© THW Media-Team Nord (LV HH|MV|SH)

Übung Ersteinsatzcontainer Ölwehr

Am 01.04.2017, dem Tag des Ehrenamtes, wurde auf dem Alten Markt im Zentrum der Hansestadt Stralsund, der Aufbau und der Betrieb des Ersteinsatzcontainer Öffentlichkeitswirksam geübt. Der Ersteinsatzcontainer kommt zur Anwendung bei großflächigen Verschmutzungen von Gewässern und gewässernahen Bereichen mit Öl oder ölhaltigen Stoffen. Im Auftrag des Havariekommando Cuxhafen ist der THW OV Stralsund mit Technik zur Ölbekämpfung ausgestattet, die ständig beübt werden muss, damit im Ernstfall keine großen Aufbau- oder Ablaufzeiten entstehen.